Mittwoch, 17. September 2014

Arbeitshose die 2.

Nachdem ich letzte Woche beim Rums meinen ersten Arbeitshosenprototyp vorgestellt habe, habe ich meinen Schnitt noch verfeinert! Das ist ja das Schöne, wenn man nähen kann: die "Rumänderei"! 

Das Shirt ist FrauJulie von schnittreif....ich suchte was weites und fluffiges zum Arbeiten...bin mir aber noch nicht sicher, ob es das jetzt ist. Irgendwie sind die Ärmel gewöhnungsbedürftig, das mag aber auch am Jersey liegen. 

Evtl näh ich es mal eine Nr kleiner, laufe dann aber Gefahr das es spannt...seufz. Sämtliche Versuche das ultimative Shirt zu finden sind bisher im Sande verlaufen. Luxusprobleme eben ;-)

Hier also meine Arbeitskombi:





Euch eine schöne Restwoche, liebste Grüsse von Frau Heidler


Freitag, 12. September 2014

Freutag :-)

Ich möchte heute etwas zum Freutag beitragen, hatte ich doch die Woche wirklich Grund zum Freuen!

Da war zum Einen die Blogverlosung der lieben Vera, wo ich ein wunderbares Leckerlipaket gewonnen habe. Die Marmelade war soooo lecker, dass sie schon alle ist ;-)
Ganz viele nette Dinge waren in dem Paket und ich sage Vera aus dem blauen Haus ganz lieben Dank dafür!!!


Dann gab es noch Grund zur Freude für mein i-Dötzchen und weil es sich so freut, ist das auch für mich ein Grund zur Freude. 
Wenn ich denke, das es bis vor wenigen Wochen noch keinen Stift richtig halten konnte (als Beidhänder fiel die Entscheidung für die Schreibhand sehr schwer und verzögerte alles sehr) dann finde ich nach wenigen Tagen die ersten Schreibversuche mit der Anlauttabelle den absoluten Wahnsinn!


Und dann haben wir noch neue Mitbewohner, gestern kamen 4 cornu aspersum an. Die gefleckte Weinbergschnecke ist eine mir bis dahin völlig unbekannte Schneckenart. 
Sie ist nicht nur wunderschön mit ihren dunklen Farben sondern auch sehr aktiv und neugierig. 


Jetzt fragt sich sicher der ein oder Andere warum man denn um Himmels Willen Schnecken hält. In das Horn hätte ich bis vor wenigen Wochen auch mit reingestoßen ;-)

Eigentlich haben wir uns die Schnecken vor Wochen nur zugelegt, weil Hazel und Paulinchen sie sehr sehr gerne fressen. 


Mit der ersten Gartenbänderschnecke kam dann allerdings die Erkenntnis: das sind ja richtig interessante Tiere. Und so nahm das neue Hobby seinen Lauf!


Die Nachzuchten werden zwar nach wie vor für unsere tropischen Landschildkröten Futtertiere sein, aber die Großen werden unbehelligt bei uns leben dürfen:



Ich wünsche Euch ein schickes Wochenende :-)

Liebste Grüsse

Mittwoch, 10. September 2014

Neue Hose nur für mich

...ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen, bei denen eine Wellness-Hose als Arbeitskleidung Pflicht ist. Sitze ich doch mit jungen Eltern und deren Babys am Boden click

Meine "Alte" ist ein wenig in die Jahre gekommen und außerdem braucht die Frau Abwechslung ;-)

Also habe ich ein wenig rumexperimentiert und mein Endergebnis schicke ich gleich zum Rums:

- meine "Neue" hat einen hohen Bund; das habe ich an meinen Umstandshosen so geliebt
- Grundschnitt ist Moira
- ich habe sie unten extrem verbreitert
- und verlängert und dann mit Hilfe vom engen Bündchen am Bein quasi gestaucht
- die Taschen sind abgeguckt...die finde ich soooo schick

Vernäht habe ich einen innen kuscheligen dunklen petrolen Jersey und an den Bündchen und Taschen meinen gehorteten Lieblingsapfelstoff


Ich hätte wahrscheinlich auch eine Nummer kleiner nähen können....kicher. 



Jetzt werde ich morgen mal probetragen :-)

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler