Montag, 28. Oktober 2013

Schwimmflügel-Recycling

Ich hatte schon vor Ewigkeiten von diesem Schwimmflügel-Recycling gelesen. Man gestaltet einen Flügel so um, dass man eine wasserdichte Tasche erhält. Ein perfektes Projekt für den creadienstag und den upcycling-dienstag

Die Anleitung dazu ist ein freebook und ihr findet sie hier....viel Spass beim Nachnähen!!!!



Geht ratzfatz und die Flügel sind das perfekte Transport-Zuhause für nasse Badeklamotten. 

Zwerg fands cool und die Große auch. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Kommentare:

  1. guten morgen...

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA...
    wie cool ist das denn...
    muss ich die gleich raussuchen...
    hoff ich hab die noch *lach*

    danke fürs zeigen...
    *winkewinke*
    angelina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja witzig! Ich hab noch einen Einzelnen. Der Andere muss sich mit einer Bande einzelner Sochen davon gemacht haben ;o) Damit könnt ich dein Projekt ja mal versuchen nachzumachen.
    Ich guck mir gleich mal den Link an. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Meine Zwei haben ihr Seepferdchen schon so lange, dass keine Flügel mehr vorhanden sind und damit auch kein Bedarf mehr an coolen Täschlein für nasse Badesachen... Leider!

    Die sind nämlich wirklich witzig und es hätte mir Spaß gemacht, sowas zu upcyclen! :-)

    Finde ich es eben bei dir cool.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr coole Idee! Gefällt mir!!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  5. Super ...brauch ich auch als alte Schwimmratte - und fürs nasse Schampoflascherl beim Fitness ;-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen