Mittwoch, 31. Juli 2013

Viva la vida Julie

Its better to burn out than to fade away.
(Es ist besser auszubrennen als zu verblassen.)

Kurt Cobain schrieb diese Zeilen in seinem Abschiedsbrief, das Zitat stammt von Neil Young. 
Es könnte Dein Abschiedsbrief sein....



                                          Sommer 2006 mit unserer Tochter, die knapp 2 Jahre alt war

Drei unendlich lange Jahre schon ohne Dich....

Heute ist ein Tag zum innehalten und nachdenken an den einen Moment vor drei Jahren, der unsere Welt so unendlich ins Wanken brachte. Ein einzelner Satz mit drei Wörtern, der alles verändert hat und die Welt hörte für einen kurzen Moment buchstäblich auf, sich zu drehen. 

"Julie ist tod!"

Wochenlanges "sich fassen", ruhig bleiben, organisieren und Gespräche führen. 
Dich so wunderbar zu beerdigen war ein großes Geschenk. Soviel Anteilnahme, so viele Tränen, die mit uns geweint wurden. Aber auch Unverständnis Dir gegenüber und das aushalten zu müssen. 

Feststellen müssen, dass Mancher nichts mehr über Dich reden mag. Und Dankbarkeit gegenüber Denjenigen, die die Erinnerung an Dich mit uns aushalten. 

Ich habe bis im Oktober 2012 jeden Tag an Dich gedacht. Du warst morgens mein erster und abends mein letzter Gedanke. Erst am Meer auf Mallorca konnte mein Innerstes Frieden finden und Dich mit einem Lachen gehen lassen. 

Es ist der erste Todestag, den wir nicht im Friedwald sein werden. Es fällt schwer, Dir nicht persönlich Blumen zu bringen. Aber wir haben eine hervorragende Vertretung vor Ort und so denken wir heute am Meer an Dich!



Feier ne fette Party da oben auf Deiner pinken Wolke und lass es Dir gut gehen da oben. 



Viva la vida 

Julie 29.12.1977-01.08.2010

Eure Frau Heidler, die sich jetzt ne Fette Flasche aufmacht und diese garantiert komplett leer trinkt!


Kommentare:

  1. Ach je, so traurig...ich mag etwas schreiben und weiß nicht was. Oder wie. Ich schicke liebe Grüße,

    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eher seltsam als traurig. Das ein Mensch, der schön so lange weg ist noch immer so nah ist.
      Danke für Deine Anteilnahme <3

      Löschen
  2. Mir fehl(t)en erstmal die Worte ....
    Du weißt bestimmt: Geliebte Menschen verlassen uns nie ganz, sie sind immernoch in unserem Herzen.

    Drück dich!

    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Achja, so wie du über eure Julie schreibst treibt es mir jedes mal aufs neue wieder die tränen in die augen. Ich drück dich ganz doll!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen