Donnerstag, 11. April 2013

Rekonvaleszenz

...was für ein Wort :-D ...schreibt man das so...kicher.
Ich erhole mich immer noch von Sonntag. Mein Sohn erzählt mir jede Std mindestens einmal, "wie toll doch Krankenwagen fahren" ist. Kann ich jetzt nicht so sagen. War eine der längsten Fahrten meines Lebens. Nur die zu Julies Beerdigung war noch n tacken schlimmer.

Nachdem ich dann Sonntagabend noch spontan eine Rachenentzündung bekam, die sich derart ausweitete, dass ich seit gestern wieder Bayersdorf-Chemie essen darf, habe ich die Tage auf der Coach verbracht. Konnte mich auch nicht aufraffen. Der Unfall vom Zwerg hat mich doch mehr mitgenommen, als ich dachte.

Heute geht's aber aufwärts. Ich habe supersüsse Mitbringsel genäht. Meine Patentante brachte den Kindern diese Euro/Einkaufschiptäschchen mit. Ich finde die so klasse, dass ich davon heute Mittag gleich ein paar genäht habe.

Und dann stand Heutransport an, und...wo ich schonmal am Auto war....eine Innenwellnessbehandlung mit dem Staubsauger. Das lohnt nach einem Heutransport, das kann ich Euch sagen.

Euch eine schöne Restwoche, Eure Frau Heidler



Kommentare:

  1. Musste das Wort "Rekon..." erst mal ausführlich bei wiki nach lesen. Aha... ja das Wort passt.

    Die Knöppe sind ja bald so groß, wie die Täschchen selber *hihi*

    Und wenn ich mir das ansehe, dann wird´s bald noch mal Zeit für ein paar Häkelblumen, was?! ;o)
    Mach ich dir - kein Problem.

    AntwortenLöschen