Freitag, 22. März 2013

Tatütas und ein Handytäschchen

Ich habe Wünsche erfüllt...

Für meine Freundin S zwei Tatütas aus einem Stoffrest passend zur Tagesdecke. Der Stoff war das Grauen persönlich....elastischer ganz grob gewebter Stoff. Wenn man ihn auseinanderzieht kann man quasi durchgucken. Und er bleibt nicht in der Form...bis die Tatütas mal strack waren, das hat mich Nerven gekostet. Aber sie sehen todschick aus! Die Arbeit hat sich gelohnt.

Meine Mama hat sich ein Handytäschchen gewünscht....meines gefiel ihr so gut, das sie auch eins haben wollte. Ausgesucht hat sie sich ebenfalls den Lia Swafing Stoff...da weiß man, woher ich meinen Geschmack habe <3
Es durfte sogar etwas minimalistische Verzierung drauf...zwei verschiedenfarbige aber trotzdem Ton in Ton Häkelblümchen.
Ich hoffe, ich kann ihr damit morgen eine Freude machen.

WOCHENENDE....FERIEN...nä wad schür (sagt man hier bei uns im Hinterland).

Eure Frau Heidler











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen