Freitag, 29. März 2013

Mamina die 2. und Nähkleinigkeiten

Diesmal fällt sie....und wie. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Und die Stöffchen....seufz. Wobei ich schon sagen muss, das mir das Herz beim Zuschneiden geblutet hat. Da habe ich ein großes Opfer gebracht....kicher.
Aber das Ergebnis hat sich gelohnt. Evtl führe ich es Samstag zu einer Party aus :-D

Sieht man jetzt nicht....aber ich vergaß die Nahtzugabe, die ich versehentlich im Ausschnitt eingebaut hatte, wegzuschneiden.
Bei der ersten Mamina hatte ich noch dran gedacht und im zugeschnittenen Stoff etwas weggenommen.
Fällt aber wg dem fallenden Stoff nicht auf, da der Ausschnitt so schön aufklappt.
Eben habe ich dann als erstes die Nahtzugabe im SM weggeschnitten, damit mir das nicht nochmal passiert....grins.

Da ich mir nicht sicher bin, ob das Geburtstagsgeschenk meiner Mutter bis zum Tag X den Weg zu uns finden wird musste noch eine "Notfallalternative" in Form eines Utensilos und Tatütas herbei. Und als die Kinder heute Nachmittag bei Oma zum Eierfärben waren habe ich die Gunst der Stunde schnell genutzt. Ich finde, es sind zwei superschöne Dekoteile geworden :-)

Morgen habe ich noch eine Menge zu tun. Ich muss einen Berg weiße Couvertüre in Mousse Blanc verwandeln und den Berg Vollmilchcouvertüre in die dazugehörige Schokoladensauce.

Ich liebe es aus ganz natürlichen Dingen etwas zu kochen, ganz ohne Zusätze und Tüten. Es ist mir unerklärlich, dass manche Menschen Fertigprodukte oder Tüten benutzen, um ihre Mahlzeiten zu kochen. Bääääähhhhhh.

Der Nachtisch wird auf jeden Fall oberlecker und so, wie ich die Gastgeber kenne, der Rest des Essens auch. Ich freu mich auf einen netten Abend und ne Menge Prickelwasser.

Euch einen guten Start ins Wochenende, Eure Frau Heidler



















Mittwoch, 27. März 2013

I did it

Die Mamina ist fertig....strike!!!!!!
Die Stoffkombi sieht genauso schön aus, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich habe sogar ein selbstgemachtes Paspelband im Ausschnitt eingenäht und das selbstgemachte Schrägband vernäht. Jahaaaaaaa.... :-D

Blöderweise hab ich das Bindeband zu tief angenäht....egal, ich hab's aufgetrennt, rausgenommen und dann ganz weggelassen.

So schick ich die Stoffkombi finde: getragen sieht es arg nach Umstandskleidung aus. Ich denke das liegt daran, dass die Stoffe zwar weich aber nicht ganz so gefällig sind. Zumindest hoffe ich das denn Nr 2 liegt schon zugeschnitten hier. Ich habe meinen Lieblingsstoff zerschnitten.....heul. Mehr dazu die Tage.

Dann habe ich noch ein Tatüta genäht. Es gibt da einen Menschen, dem schulde ich ein ganz dickes Dankeschön. Denn sie hat mir mit einem Mitbringsel aus dem USA die größte Freude 2012 gemacht!!!!! Jetzt hoffe ich mal, die Kleinigkeit aus meinem absoluten Lieblingsstoff gefällt ihr auch.....grübel.

Und dann habe ich noch ganz spontan einen Henric genäht. Eine Grösse kleiner, als sie mein Zwerg trägt. Aber es sieht so riesig aus, ich glaub den kann der Beschenkte zur Einschulung anziehen. Ich sag ja immer, für nicht anwesende Kinder Klamotten nähen is echt doof.

Aber egal. Tages-Näh-Werk vollbracht, Kuchen für das Kigaosterfrühstück gebacken, Brot gebacken, noch ne Mamina zugeschnitten und die Kniffeligkeiten auch schon fertig. Morgen frei....noch Wochenendeinkäufe für die Party bei unseren Freunden am Samstag tätigen und ich glaub dann mach ich n Sekt aus lol

Wa ich dann noch loswerden muss:
Ich bin kirchenkritisch...mir gefallen die eingefrorenen Strukturen nicht und ich teile absolut nicht die Ansichten, die (insbesondere in der katholischen Kirche) für richtig erachtet werden.
Ich bin ein sehr liberal denkender Mensch. Dazu gehört für mich, dass Schwule und Lesben heiraten dürfen. HERRJE....WARUM NICHT!!!!!
Ein Mensch ist Herr über sein eigenes Leben und darf es beenden, wann immer er möchte und kommt dafür bestimmt nicht in die Hölle!!!!
....da könnte ich dran bleiben, aber ich lass das mal so stehen.

Aber der neue Papst gefällt mir. Auch wenn er konservativ ist. Er taufte uneheliche Kinder, er lebt in Demut und ohne Prunk. Er ist sehr sympathisch und auch wenn ich seine Ansichten nicht teilen kann und für veraltet und überholt halte,

....klicke ich mal den "Gefällt mir" Button!

Eure Frau Heidler




















Montag, 25. März 2013

Mamina-Vorbereitungen

Kinderfreier Nachmittag, das musste produktiv umgesetzt werden. Gut, dass die Kids nicht da waren: die Frau Heidler hat laut und vernehmlich geflucht. Das SM zusammenzukleben war schon ne Menge Arbeit und dann dieses schreckliche Abpausen....das finde ich immer am Schlimmsten.
Aber vor dem Nähen steht nunmal das abpausen....seufz. Es sah chaotisch aus im Wohnzimmer. Aber: ich melde Vollzug.

Frau H. aus P. bei F.: Wenn Du DAS hier liest....HEUTE kriege ich ein Fleisskärtchen :-D
Ich habe nämlich kilometerlang Schrägband SELBST HERGESTELLT.
Und ich weiß nicht, ob ich mir das nochmal gebe. Das war ja ne Arbeit....
Aber hat sich gelohnt.

Nachdem dann eben Zwerg Nr 1 im Bett verschwand, hatte ich noch genug Elan, um mich an den Zuschnitt zu wagen. Ich habe auch ein feines Hilde Stöffchen geopfert. Und HOFFENTLICH PASST MAMINA dann. Wäre schade um den Stoff!!!

Ob ich die Näh-Anleitung wirklich verstanden hab weiß ich noch nicht so genau.

Jetzt bastel ich mit mal noch n Stückchen Paspelband für den Einsatz vorne :-)

Euch einen schönen Abend, Eure Frau Heidler









Sonntag, 24. März 2013

Nintendo 3DS XL Täschchen

Meine Grosse hatte einen Wunsch...schnell waren Stoffe und Webband ausgesucht und auch beim SM waren wir uns schnell einig. Meine Grosse entschied sich für ein "Mäppchen" von dollsfashion. Das SM gabs irgendwann mal als gratis download und jetzt kam es zum Einsatz.

Wichtig war, dass sich im Inneren der Tasche eine Ablagegelegenheit für die Spiele befindet. Da habe ich ganz simpel einen Streifen Stoff auf das Innenfutter doppelt aufgenäht und in der Mitte nochmal abgesteppt. Das reicht vollkommen aus :-D

Das Täschchen war schnell genäht und sieht superniedlich aus. Meine Grosse ist glücklich mit der Tasche für ihren Nintendo und ich hatte eine schöne Sonntagmorgenbeschäftigung.

Wo ist die Zeit nur geblieben....das Wochenende ist schon wieder vorbei. Egal...das nächste ist ja schnell am Start :-D

Eure Frau Heidler











Freitag, 22. März 2013

Tatütas und ein Handytäschchen

Ich habe Wünsche erfüllt...

Für meine Freundin S zwei Tatütas aus einem Stoffrest passend zur Tagesdecke. Der Stoff war das Grauen persönlich....elastischer ganz grob gewebter Stoff. Wenn man ihn auseinanderzieht kann man quasi durchgucken. Und er bleibt nicht in der Form...bis die Tatütas mal strack waren, das hat mich Nerven gekostet. Aber sie sehen todschick aus! Die Arbeit hat sich gelohnt.

Meine Mama hat sich ein Handytäschchen gewünscht....meines gefiel ihr so gut, das sie auch eins haben wollte. Ausgesucht hat sie sich ebenfalls den Lia Swafing Stoff...da weiß man, woher ich meinen Geschmack habe <3
Es durfte sogar etwas minimalistische Verzierung drauf...zwei verschiedenfarbige aber trotzdem Ton in Ton Häkelblümchen.
Ich hoffe, ich kann ihr damit morgen eine Freude machen.

WOCHENENDE....FERIEN...nä wad schür (sagt man hier bei uns im Hinterland).

Eure Frau Heidler











Donnerstag, 21. März 2013

Patenkinder-Geschenke

Zwei Bettchen für die "Heia Babys" mussten bestückt werden. So pur auf Holz schläft ja niemand gerne ;-)

Das war mein Abendwerk...und da ich mich wieder nicht mit der Kopfkissengrösse entscheiden konnte, gibt's eben zwei...

Probegelegen hat unser "Stinkbär"... sieht superniedlich aus in dem kleinen Bettchen.

Und ein Zaubertuch gabs auch noch....

Jetzt muss ich in die Falle....Guts Nächtle, Eure Frau Heidler













Mittwoch, 20. März 2013

Probenähen: Lätzchen für kleine und große Leute

WANTED: WERBUNG

Ich dürfte probenähen :-D
Angelina hat ein schönes ebook herausgebracht, das Ihr hier in ihrem Dawanda Shop erwerben könnt.

Ich habe mich für ein kleines Lätzchen entschieden ... es ist mit drei Halstüchern zusammen als Osterverlosung für meine Eltern-Kind-Kurse bestimmt. Die drei Halstücher sind schon weg....damit steht fest: mein Dienstagkurs bekommt ein Lätzchen.

Das Lätzchen ist superschnell genäht und auch für Anfänger wirklich gar kein Problem. Ich finde es ist ein wunderbares Mitbringsel und durch die angebrachten Kam Snaps sitzt es prima.

Ich hab's ja nicht so mit dem vertüddeln....als Hingucker gibt's hier ein etwas breiteres Label.

Ich werde mit Sicherheit noch das ein oder andere Lätzchen nähen :-)

Liebe Grüsse und viel Spass beim Nachnähen....Eure Frau Heidler







Dienstag, 19. März 2013

Henric fürs knutschelig süße Kleinkind

Vor einiger Zeit habe ich aus dem süßen Sternenstoff eine Supergemütlichkuschelhose fürs knutschelig süße Kleinkind meiner Freundin genäht.
Der Sternenstoff gefiel meiner Freundin genau so dolle gut, wie mir (nicht, dass mich das überrascht hätte). Naja und so kam ich auf die Idee, dazu noch ein passendes Oberteil zu zaubern.

Ich nähe nur sehr ungern für andere Kinder Kleidung. Einfach, weil man nicht "mal gerade" schauen kann, ob es passt bzw wie die Ärmellänge ist und so. Bei dem Zwergi geht es ja noch, aber bei meinen großen Patenkindern traue ich mich da nicht ran. Wie ärgerlich wäre es, wenn etwas zu eng oder zu klein ist. Dafür ist es einfach zuviel Arbeit.

Auch bei diesem Henric bin ich mir sehr unsicher....seufz. Drückt mir die Daumen, das es passt!!!!

So....und jetzt muss ich noch was loswerden:

Diese ÄRMEL MACHEN MICH IRRE!!!!!!

Bin ich zu doof? Jedesmal das Leid: was kommt wie rum wo dran!?!? Passzeichen hin oder her: Frau Heidler ist überfordert. Ich fuddel mich durch....aber irgendwie verstehe ich das nicht.

Wenn ich das SM vor mir habe, dann habe ich immer einmal rechts und einmal links zugeschnitten. Das versteht jetzt kein Mensch, was ich meine! Is schon klar. Ich hab aber auch keine Lust das weiter auszuführen. Ich bin soooo müde und immer noch erkältungsgeplagt. Wenn ich die Tage mal nicht mehr aspiringedopt bin, versuche ich mal, es genauer zu erklären lol

Also lange Rede...ich komme mal zum Punkt :-D

Das Shirt ist fertig,...ich habe keine Ahnung, ob ich die Ärmel richtig zusammengepuzzelt habe.

Die Ärmelbündchen mache ich immer nach Anleitung "Bündchen für Faule"... Und das ganz schmal. Das gefällt mir einfach supergut...Anleitung findet Ihr hier am Blog unter Tutorials :-)

Egal...Guts Nächtle. Eure Frau Heidler