Freitag, 22. Februar 2013

Patenkinder und Tauschgeschäfte

Erstmal Danke für Eure ehrlichen Kommentare zum vorherigen Post....ich musste doch grinsen.
Und Frau Rausch....dermaßen tätowiert mitten im Stoffgeschäft...ts ts ts. Hährlisch....ich wäre gerne dabei gewesen!!!!

Mein Patenkind wird drei...und es ist ein empfindliches Kind. Für meine Horde brauche ich kein Zaubertuch zu nähen....denen ist das zu warm. Aber für J ist es genau das Richtige, um in frühlingsfrischen Farben gut durch den Frühling zu kommen.

Und ich habe wieder ein Tauschgeschäft getätigt und superschöne Haarspangen (ganz nach meiner Vorgabe) bekommen. Im Gegenzug dazu werde ich ein Schnullerband nähen.

Gleich gehe ich mit meinen Pekipmädels essen....wir kennen uns jetzt schon fast 5 Jahre und treffen uns immer noch. Ich freu mich....

Euch einen schönen Start ins Wochenende. Eure Frau Heidler







Kommentare:

  1. Die Spangen sind ganz entzückend....aber bitte was ist ein Zaubertuch?
    Der Stoff ist wirklich Schick.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. En Zaubertuch ist ein Loop, der bissl länger ist und dann von den Kindern wahlweise als Halstuch oder hoch über den Kopf gezogen gleichzeitig als Mütze getragen werden kann.

      Löschen
  2. *Tihiiii***, ich weiß zwar nicht GENau wo du wohnst, aber ich wohne nicht weit :-)
    Provinz*voll* leben :-)

    Wenn mir vom schaukeln nicht immer so übel würde, würde ich mitschaukeln, aber den Prosecco, den trink ich mit :-)
    Prost!!!

    Ich kann unter den Schaukelpost kein Kommentar setzen, mal sehen ob es so klappt.

    AntwortenLöschen