Mittwoch, 23. Januar 2013

Stulpen für die Große

Mein geduldiges Kind hat hier Wartezeit in Kauf nehmen müssen. Erst lag der ausgesuchte Stoff rum und dann hatte ich keine Zeit und dann keine Muße.

Heute Morgen habe ich dann aber gedacht: ...wenn nicht jetzt, wann dann!?

Schnell alles zugeschnitten und dann ab an die Ovi.
Erst war mal wieder der linke Ovifaden gerissen. Bzw ich glaube das er reißt. Keine Ahnung, wie er abhanden kommt. Sowas passiert aber immer nur zu Beginn des Nähen's. Ich habe schon überlegt den Faden einfach weiter rauszuziehen bevor ich anfange. Ansonsten bin ich ratlos. Aber das nervt, vor allem, wenn ich es nicht sofort bemerke. Grrrrrrr .....

Tja und dann habe ich zu dynamisch genäht und eine Nadel mitgenäht. Mann...sowas doofes. Aber ich kann auch nicht ohne Nadeln. Da hab ich irgendwie ne Macke.

Zum Glück hatte das Wollhuhn mich vor einiger Zeit vorgewarnt und ich hatte Messer "auf Vorrat" gekauft. Was für ein riesengroßes Glück das ich die da hatte. Sonst wär das mit den Stulpen nämlich nix geworden. Das Messer schnitt nicht wirklich gut....hüstel...den Stoff ab.

Nach ner mittelgroßen Krise hatte ich das Untermesser aber ratzfatz gewechselt. Das Obermesser hatte nichts abbekommen. Evtl erkennt Ihr die durch die Nadel verursachten zwei Kerben an der Schnittfläche auf den Fotos.

Aber jetzt sind die Stulpen fertig...juhuuuuu. A wird sich freuen, wenn sie gleich nach Hause kommt.

Euch einen schönen Tag! Eure Frau Heidler





Kommentare:

  1. Was für ein Glück > das Du danach weiter nähen konntest ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja....es bewahrheitet sich: Frau muss auf alles vorbereitet sein ;-)

      Löschen
  2. Wenn du ein wenig weiter weg vom"nahtweg" absteckst passiert sowas nicht mehr :) und es bleibt trotzdem alles da wo es ist! So mache ich es auch- um eben nicht über irgendwas zu nähen und schneiden was ich nicht will ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaaaaaaa....hört sich doch wie alle Tips von Frau Rausch sehr logisch an. Danke <3
      ....warum kommt Frau da nicht von alleine drauf ;-)

      Löschen
    2. Oh jaaaaa....das gute Elastik. Was machten wir nur ohne :-P

      Löschen
  3. Die kluge Frau baut vor und das ist auch gut so! =)

    AntwortenLöschen
  4. Ja es ist immer gut, bestimmte Sachen im Haus auf Vorrat zu haben. Ich hatte vor kurzem erst das Messer vom Rollschneider gewechselt. Happy, dass es wieder super schneidet. Aber kurz danach aus Versehen übers Metalllineal geschnitten u. schon hatte ich eine Macke in der Schneide. Aaaaber Frau beugt ja vor, hatte noch eine Schneide in Reserve. Zum Glück.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen