Freitag, 31. August 2012

Little Holiday Bag

Tataaaaa...da isses. Das ebook der Little Holiday Bag. Stoff habe ich (türkiser Babycord mit passenden Stoffen gemixt) bei Dawanda alles weitere geordert (H640+H250, D-Ösen und türkises Kunstleder für die Ecken)... Jetzt bin ich ganz hibbelig...und hoffe es kommt bald. Stoff kann ich schon zuschneiden und dann geht's lohoooos :-D
Anbei ein Foto der Stoffauswahl. Darüber muss ich noch ausreichend brüten...hach wie spannend....



Donnerstag, 30. August 2012

Die wöchentliche Nähstunde

...war wieder sehr unterhaltsam und lehrreich. Und da ich ja weiß, dass das Thema hier immer für Erheiterung sorgt lasse ich Euch natürlich wieder ab meinem Lieblingsnähprojekt teilnehmen. Man könnte jetzt hübsch auf neudeutsch sagen, dass ich Underwear genäht habe; aber da ich ja weiß ... Ihr wisst schon ... Thema Erheiterung ... Ja es war ein Schlübber. Und der ist todschick geworden! Und so langsam krieg ich das auch hin. Die Geburtstagsschlübber jagen mir keine Angst mehr ein.

Ich habe Stiche ausprobiert, das Ziergummi fachgerecht angenäht und bin ganz zufrieden.

Nur zu den zugeschnittenen Oberteilen bin ich nicht gekommen. Aber dann weiß ich schonmal was ich nächste Woche Donnerstag nähen werde.

Liebe Grüße...und guts Nächtle!!!!

Mittwoch, 29. August 2012

Stoffzuschnitt

Heute Abend war ich sehr fleißig...überhaupt hatte ich heute Basteltag.
Für den Tag der offenen Tür im Mütterzentrum habe ich mein Plakat fertig gestellt. Gefällt mit...da muss ich mir mal selber den Button clicken lol
Und dann habe ich Stoff zugeschnitten. Denn...Ihr ahnt es schon...Morgen Abend ist Nähabend. Da freue ich mich schon drauf :-)

Zugeschnitten habe ich jeweils ein Oberteil für meine Krawallbande. Der Schnitt ist von czm und der Name ist mir auf dem Weg zur Coach irgendwie entfallen :-O

Und ich habe echt ewig an der Farbkombi gegrübelt. Da hab ich mich schwer getan. Dran glauben musste der grüne Kleeblattstoff, der mir nicht so wirklich gut gefällt. Aber er ist froschigrün und DAS ist bei meiner Frosch verrückten Großen schonmal die halbe Miete....

Die Mädelkombi:
Arme grüner Klee, Körper und Bündchen grüner Jersey. Sie wird überschnappen...alles in grün. Hoffentlich krieg ich es dann auch hin...hibbel.

Die Jungskombi:
Körper grüner Klee, Arme und Bündchen in rot. Da ist richtig Kontrast drin und ich kann mir das gut vorstellen an ihm. Rot wie der FC Bayern...das wird er lieben :-)

Leider bin ich nicht zum Nähen gekommen vor lauter "ich fahre hin und her zwischen zwei Fußballplätzen" und "ich dusche und beköstige Kinder"...nicht zu vergessen der Abholdienst von der Grundschule...denn das Geigen (wisst Ihr wie GRAUSELIG es ist, wenn Kinder Geige spielen lernen ... nicht weil ich das will ... Ne, weil das Kind das partout will) findet nach den regulären Schulunterricht statt und nach der 7. fährt kein Bus...sondern Mutti.

Ich will wirklich nicht wissen wieviele km das heute waren. Frau Heidler hat fertig....Guts Nächtle

Dienstag, 28. August 2012

Pyramidentäschchen

Mein erstes und letztes dieser Art. Das ist nicht das Meine! Der Sinn erschließt sich mir nicht.
Ich bin doch eher aus der Fraktion quadratisch, praktisch, gut!!!!

Zu mehr hat es heute nicht gereicht...leider. Den Abend habe ich auf dem Elternabend der musikalischen Früherziehung verbracht. Thema ist beim zweiten Kind bekannt....von daher war es langweilig! Wurde aber durch die neue Lehrerin, die sehr sympathisch und absolut kompetent rüberkam wett gemacht!!!!

Montag, 27. August 2012

Kindergeburtstagsgeschenke

Meine Grosse kam heute Mittag mit einer Geburtstagseinladung nach Hause.

Gewünscht wird sich was zum Aufhübschen. Ich fand in dem Alter Schminke ja auch soooo toll...aber das finde ich heute auch noch :-)
Ich liiiieeebe Schminke! Frau sein macht Spass und da gehört Aufhübschen doch dazu :-)

Naja und was liegt nahe, um für die Geschenke etwas passendes zu nähen.

Spontan fiel mir ein Utensilo ein; die finde ich einfach nur hübsch! Und da ich so in Fahrt war heute Nachmittag da die Kinder mal alle unterwegs waren, kam auch noch ein Portemonnaie dazu. Die finde ich ja auch genial. Ich horte in dem kleinen Portemonnaie zwar kein Geld, sondern Tabletten :-) ...geht auch lol
So hab ich bei aufkommenden Hals/Kopf oder Magenschmerzen immer sofort alles parat. Neeee...ich bin kein Tablettenjunkee aber ich habe nunmal gerne alles dabei.

Eh ja....wo war ich stehengeblieben. Also die Geschenke und ich war in Fahrt. Genau...ja und dann habe ich heute Abend noch ne Mini Gretelies gezaubert.
Dank der neuen Nähmachine, deren Geschwindigkeit man auch unter Kontrolle hat, ist sie wirklich ganz akkurat geraten.

Jetzt müssen meine Große und ich nur noch die Kosmetikabteilung der Drogerie unseres Vertrauens entern und dann ist das Geschenk fertig.

So; gut's Nächtle! Ich geh jetzt Koffer packen: morgen früh warten die kleinen Entdecker auf mich. Wen's interessiert: www.baby-zeit.de.tl

Sonntag, 26. August 2012

Mein Tageswerk

...eine czm Hotpants! Ich bin froh, wenigstens das noch geschafft zu haben.
Wer sich ein wenig auskennt, dem wird auffallen, dass der arme Superhero nicht richtig ist bzw dass ich den Stoff nicht im Fadenlauf zugeschnitten habe.
Das geht "eigentlich" gar nicht, aber das kam so....

Schon letzte Woche hatte ich Jersey für ein fumfum V-Shööört zugeschnitten. Erst bin ich nicht zum Nähen gekommen, dann war das Maschinchen defekt und mit meiner neuen Brother wollte ich es dann heute angehen.

Irgendwie hatte ich einen argen Denkfehler mit dem Bündchen im V-Ausschnitt...und mitten im "Denken" sind wir dann überstürzt in den Siegener Friedwald aufgebrochen. Dort besuchen wir Julie, die Schwester meines Mannes, jeden Sonntag, seit sie vor zwei Jahren leider auf eine lange Reise aufbrach. Eigentlich waren wir erst um 13.30h mit unseren Waldfreunden dort im Wald verabredet....aber wg der gemeldeten starken Regenfälle am Nachmittag ging's dann früher los.

Tja...und der Regen kam dann doch früher, wie erwartet. Und so haben wir im Schlagregen ein kleines Menü verzehrt...da sind wir echt gnadenlos lol. Und damit Ihr das glaubt habe ich natürlich Beweisfotos ;-)

Der dort im Wald konsumierte Sekt trug dann auch nur bedingt zur Lösung meines Bündchen V-Ausschnitts bei :-D
Aber ich hatte es wirklich hinbekommen. Und was mache ich RIESENRINDVIEH auf den letzten 2cm ... ich nähe den Vorderstoff mit. Oh nä....ich bin ja fast verrückt geworden. Da prangte auf der Vorderseite eine nicht mehr auftrennbare dreifache Stretchnaht. Das sah ja sooooo dämlich aus. Ich hab zwar noch versucht es mit Zierstichen zu tarnen aber da war echt nix mehr zu tarnen.

Und damit ich mich nicht ewig drüber aufrege habe ich dann das missratene Ausschnittchen einfach mit dem Rollschneider ins Jenseits befördert.

Und damit der arme Jersey nicht so ärgerlich unproduktiv rumliegt hab ich ihn kurzerhand "passend" und im Nicht-Fadenlauf zur Hotpants verwandelt. So ist nämlich mein Nähtag noch knapp gerettet worden ;-)

Euch einen schönen Wochenanfang!!!!

Samstag, 25. August 2012

Noch was für mich

Heute hatte ich wirklich einen Lauf...der war so gut, dass ich nach dem Abendessen noch etwas für mich genäht habe.

Besonders schön finde ich die Stoffkombi in Verbindung mit dem türkisen Bündchen!

...ich liebe türkis! Nochmal vielen Dank für den wunderschönen Ökojersey in dieser Farbe; ein Geschenk, das mich vom Wollhuhn erreichte!!!!

Härtetest

Den hat das neue Maschinchen bestanden! Erst habe ich mich an zwei Tatütas aus Baumwolle gewagt was wirklich gar kein Problem war. So ermutigt habe ich dann direkt noch die Supergemütlichkuschelhose für meine Große aus Jersey genäht. Ergebnis ist gelungen. Auch die Stichauswahl ist ein Traum! Spart Zeit :-)
Und der Geräuschpegel ist einfach nur genial leise. Besonders toll gefallen mir auch einige Funktionen an der Maschine. So muss man nicht mehr an Rad drehen, um die Nadel zu heben oder zu senken: dafür gibt es einen Knopf....sehr praktisch.
Auch das elektronische Displays zur Stichwahl und Einstellung von Länge und Breite ist super.
Genial finde ich, dass man zum Einfädeln der Unterfadens nicht mehr den Anschiebetisch abnehmen muss. Das ist echt suuuuper.
Ich bin voll und ganz glücklich mit "meiner Neuen"...

Juhuuuu...die Nähmaschine ist da

Also ich liebe das Internet...Donnerstagabend die W6 telefonisch bei Amazon reklamiert, Freitagmorgen mit dem zugemailten Rücksendeaufkleber losgeschickt und heute, Samstagmorgen, schon Info von Amazon der Kaufbetrag wurde erstattet.

Und mein neues Schätzchen ist auch schon da: ebenfalls Donnerstagabend bestellt, Freitagmorgen versandt und eben vom Postboten zugestellt.
Ich bin begeistert. Sie näht soooo leise. Jetzt muss mein armer Mann auch das Fernsehprogramm nicht mehr so laut drehen...lach

Der "Fadeneinfädler" war mir im ersten Moment suspekt...ich muss Dinge erst verstehen, bevor ich sie anwenden kann. Sonst gibt das nix. Da hats einen Moment länger gebraucht. Naja jedenfalls die erste Naht ist getestet. Jetzt werde ich erstmal ein Tatüta machen, damit wir uns anfreunden können und mich später an die Supergemütlichhose für meine Große wagen.

Ich werde berichten...und nähen. Ich bin ganz aufgeregt...hihi.



Freitag, 24. August 2012

Ein Wochenende ohne Nähmaschine

Huhu...winke winke...das Wochenende steht vor der Tür. Wir haben die ersten Schultage erfolgreich gemeistert und bevor wir uns an den "Alltag" noch gewöhnen warten zum Glück zwei freie Tage auf uns.

Kommen wir erst zum Positiven: das erste Bild zeigt MEIN erstes, selbstgenähtes Kleidungsstück. Eine supercoole Hose, SM Moira, die ich mit Natalias click Hilfe gezaubert habe. Ich bin echt zufrieden mit dem Nähwerk. Passt und ist genau das Richtige für zu Hause. Und der supergünstige Ikeastoff war dafür auch genau richtig.

Gestern Abend war ja wieder Nähkurs bei Natalia. Das ist wirklich spitze, wenn man jemanden neben sich hat, der einfach Ahnung hat. Kompetente Ratschläge gibt und Fehler verbessert. Sonst lernts man echt nie richtig!

Interessant war dann, dass ihr auffiel, dass meine Nähmaschine einige Stiche quasi falsch herumnäht...ich versuche das mal zu erklären....eigentlich hätte die Zickzacknaht rechts und die gerade Naht links sein müssen bei dem " ich hab wieder keine Ahnung wie der Stich nochmal heisst"...
War es aber nicht. MIR war das gar nicht aufgefallen...woher auch. Ich hab echt "noch" keine Ahnung von sowas. Das Resultat ist dann (wenn man zb. ein Bündchen angenäht hat und es auf rechts wendet), dass man von außen/bzw rechts keine geschlossene Naht hat alldieweil da jetzt der Zickzack erscheint. Voll dooooooof....das ging so echt gar nicht.

Nun denn...die Hose ist trotz Stichmisere fertig geworden und ich habe mal wieder viele gute Ratschläge mit nach Hause nehmen dürfen. Übrigens eröffnet Natalia auch einen Laden in Betzdorf und zwar schon bald...Termin ist mir entfallen aber evtl. postet sie es ja nochmal auf ihrem Blogg click

Und da ich schonmal bei einer kompetenten Fachfrau war und klar war, die Nähma ist im Eimer und geht retour habe ich auch mal nachgefragt, was denn von den von mir ins Auge gefassten zwei Maschinen sinnig wäre zu kaufen. Auch da wieder Danke für qualifizierten Ratschlag!

 Zuhause habe ich dann mal die Amazonrechnung der W6 hervorgekramt und habe mich ins Internet ins Amazonrücksendezentrum begeben. Tataaaa....die 30 Tage Rückgabefrist war verstrichen. Also musste der Button "Kundenservice" kontaktieren herhalten. Da musste man dann für einen Rückruf seine Telefonnr. angeben...ich dachte mir noch Rückruf um 22h? Sind die noch da? Ja...waren sie. Das iphone klingelte dann auch sofort und eine nette Dame nahm mein Anliegen entgegen.
"Das ist gar kein Problem mit der verstrichenen Rückgabefrist. Wenn das Gerät defekt ist, packen sie es bitte mit sämtlichem Zubehör ein und ich maile ihnen jetzt ein Rücksendeetikett zu, dass sie dann bitte auf den Karton draufkleben. Innerhalb von spätestens 14 Tagen erstatten wir ihnen dann den Kaufbetrag"!

...so einfach ist das und hat mich wieder darin bestätigt, warum ich gerne bei Amazon kaufe.

Also habe ich mich dann mal schleunigst auf die Seite vom Nähpark begeben und mir ein neues Schätzchen bestellt. Und da sie von meiner Nählehrerin und auch von der lieben Natascha, die hier immer so schöne Sachen mit der Brother BC 2500 näht, für gut befunden wurde, freue ich mich jetzt, wenn das Gerätchen HOFFENTLICH BALD hier eintrifft...



Mittwoch, 22. August 2012

Zuschnitt

Gestern Abend habe ich zwei Projekte zugeschnitten. Die Supergemütlichkuschelhose für meine Tochter und ein V-Shööört. Eben beim Einpacken für meinen morgigen Nähkurs "fiel mir dann da was auf"...so frei nach dem Motto finde den Fehler :-D

Dienstag, 21. August 2012

Ich habe einen Award bekommen

Ich habe meinen allerersten Award bekommen. Bis vor kurzem konnte ich die Aufregung und Freude darüber bei den Bloggern nicht wirklich nachvollziehen. Zwar war ich eifrige Bloggleserin bei meiner Freundin Anja und fand das einfach toll; aber ich habe eben noch nicht selbst "so aktiv! gebloggt...zwar gibt es einen „leider verwaisten“ Blogg von mir und meinen Mädels...und ich schreibe auch schon länger einen Blogg für meine verstorbene Schwägerin Julie...aber so richtig im Blogg-Fieber bin ich erst, seit ich das Nähen angefangen haben.
Tja und hier ist er....Trommelwirbel...mein erster Award:



Bekommen habe ich ihn von Natascha click

Ihren Blogg habe ich zufällig vor einiger Zeit entdeckt und bin seitdem eifrige Leserin! Vielen Dank, dass Du mich mit dem Award beschenkst...und ich werde ihn natürlich weitergeben.

Diese Regeln gilt es dabei zu beachten:

* Poste den Award auf Deinem Blog
* Verlinke denjenigen, der Dir den Award geschenkt hat
* Schenke 10 weiteren Bloggern den Award
* Gib den Bloggern bescheid, dass sie einen Award gewonnen haben
* Der Award sollte an Blogger gehen, die nicht mehr als 250 Leser haben



Und mit Freude gebe ich den Award weiter...leider kann ich Anja click und Natascha nicht mehr bedenken...die haben schon Einen. Aber da gibt es noch andere Bloggs, wo ich schrecklich gerne lese... und zwar sind es diese Blogger, an die ich den Award weiterreichen möchte:

Symbolisch - da kein Blogg - geht der Award auch an meinen Nähcoach Tanja und ihre Homepage www.wollhuhn.de...für 1001 Tips und Ratschläge. Tausend Dank dafür:
click 

Liebe Natascha! Ich finde Deinen Blogg einfach klasse...und Dich...weil Du so anders und unangepasst bist! Darin kann ich mich wiederfinden! Und weil Du so wundervolle Sachen nähen kannst....und weil ich den roten Lippenstift einfach toll finde!

Liebe Tanja! Auch für Dich gibt es den Award! Du bist so unglaublich hilfsbereit und mit vielen Tips immer da, wenn man Dich braucht! Vielen Dank dafür!

Liebe Katrin! Wir sind Kolleginnen, stehen in engem Austausch miteinandern und dass, obwohl wir uns noch nie begegnet sind! Es lebe das Internet!

Und Britta...Einer ist für Dich: „Mit Nadel und Faden für ein buntes Leben“...wie wahr!

Liebe Miriam! Einer gehört Dir: weil Deine Krabbellederpuschen der absolute Oberwahnsinn sind!!!!

Liebe Christina! Auf Deinem Blogg gibt es soooviel zu stöbern! Ich schaue gerne vorbei!

Liebe Patricia! Durch Deinen Kommentar auf meinem Blogg bin ich zu Dir gestoßen...Du hast definitiv die tollste Nähecke :-)



Damit schließt sich für mich meine Award-Weitergabe...denn er ist nur für Bloggs mit max. 250 Follower bestimmt. Ich wünsche Euch viel Spass damit und beim Weitergeben






Entscheidungsprobleme

Wenn ich vor meiner kleinen, aber feinen Jerseystoffauswahl stehe, dann habe ich ein sogenanntes Luxusproblem. Ich kann mich nicht entscheiden, welchen Stoff ich für meinen Donnerstagabendnähkurstermin zuschneiden soll. Mir schwebt da ein fum fum V-Shööööört für den Minizwerg vor und eine Supergemütlichkuschelhose für die Große. Die war ganz entgegen ihrer sonstigen Art sehr schnell im Aussuchen und hat den roten Jersey für die Bündchen und den schicken Wolkenstoff für die Hose ausgesucht.

Eigentlich müsste ich jetzt Prosecco trinken...bei dem Prickelwasser kommen mir immer die Besten Ideen. Aber dafür ist es wohl doch zu heiss. Und da ich eine Kinderpassbeantragungsodyseeohneerfolg hinter mir habe und mir nach dem Fotostudio, Rathaus und Stadtbesuch arg klebrig vorkomme, werde ich wohl gleich erstmal eine kalte Dusche nehmen und auf Eingebung hoffen.

Ich find ja den Superherostoff arg cool....aber auch der oberste mit den Marienkäfern und der unterste Stoff mit dem Krönchen ist todschick. Es wird auf jeden Fall ein megacooles V-Shöööört von fumfum. Soviel ist mal klar...



Montag, 20. August 2012

Neue Seite im Blogg

Heute gibts kein Nähwerk; dafür aber eine neue Seite in meinem Blogg mit hilfreichen "Tutorials und Freebooks".

Viel Spass :-)

Sonntag, 19. August 2012

Ich wünsche mir von Buttinette

...viele schöne Sachen. Und wenn Ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut mal hier

Und das soll es bitte sein....bitte...bitte...bitte...

Dinostoff für den weltgrößten Dinofan
http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU-seite2/28000-29500-29510-%2852401,71290,65672%29/Baumwolldruck-Dino-65672.htm

Und weil er das hier auch so mag
http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU-seite3/28000-29500-29510-%2838317,57435,57785%29/Lustiger-Piratenstoff-57785.htm

Und dazu muss etwas kuscheliges...davon brauch ich auch 2 m
http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU-seite3/28000-29500-29510-%2844198,63255,58436%29/Nicki-Stoff-zartblau-58436.htm

Und Punkte mag ich
http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikelsuchen-DE-de-BU/-%2857195,75619,67980%29/Jersey-Tupfen-67980.htm?sucheurl=%2FErwinMueller%2FSearch.ff%3Fquery%3Djersey%26filterGeschaeftsfeld%3Dbu%26m%3Dbu_de%26productsPerPage%3D15%26xml%3Dtrue%26page%3D3

Und weiss fehlt mir noch...davon brauche ich auch direkt 2 m
http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikelsuchen-DE-de-BU/-%2846786,65804,61643%29/Moderner-Jersey-weiss-61643.htm?sucheurl=%2FErwinMueller%2FSearch.ff%3Fquery%3Djersey%26filterGeschaeftsfeld%3Dbu%26m%3Dbu_de%26productsPerPage%3D15%26xml%3Dtrue%26page%3D4

Samstag, 18. August 2012

Die Supergemütlichkuschelhose

Das war was....also ich bin wirklich fix und fertig. Wir haben jetzt gleich 22 h und ich habe vor lauter Supergemütlichkuschelhose noch nichts gegessen.
Güte war das ein Stress....auf halber Strecke streikte nämlich die Nähmaschine. Da war guter Rat teuer und selbst mein Mo, der wirklich ALLES wieder in Gang kriegt, war ratlos.
Aber von vorne....
Alles lief bestens...ich war in Hochstimmung. Und dann, beim Schließen der Seitennaht war der Unterfaden alle. Klasse....aber egal. Aufspulen ist ja "so einfach"...wenn man mit so ner Einstellung ran geht dann wird das ja nix...und so war es auch. Ich hatte ein kleines, aber feines Detail vergessen und die Spule war unsauber aufgespult. Dumm war das. Aber egal...als ich checkte, dass das Problem wohl an mir liegt habe ich dann mal die Gebrauchsanleitung bemüht. Und zack die Bohne, da war der Fehler...und am guten Schluss war die Spule astimondi aufgespult.
Ja, eigentlich wollte ich munter weiternähen aber ich sah dann, dass die Zickzacknaht übelst aussah. Und wenn das sogar mir auffällt...dann will das was heissen.
Gut...alles wieder auf Anfang. Ich dachte die Nähma is verflust...die Nadel zum Herrn oder sowas in der Art. Ich habe alles x-mal wieder auseinander und zusammengebaut. Konnte machen was ich wollte....der Fadenstich war  sch..."piep" und es hörte sich nicht gut an. So kam ich ja schonmal drauf, dass das Problem "unten" lag. Aber was will man machen...x-mal das Ganze durchexerziert ohne Erfolg. Ich war schon soooo traurig und dachte ich müsste das Lieblingsmaschinchen einschicken. Einen letzen Versuch habe ich dann mit der Gebrauchsanleitung gemacht....alles nochmal auf Anfang. Und padautz potzblitz das Gerät lief wieder rund. Warum? Ja keine Ahnung! Ich hatte da irgendwie beim Zusammenbau nen Fehler mit eingebaut. Aber nu isser wieder weg der olle Fehler.
Ich konnte das Modell endlich fertig stellen. Meine kleine Nähmaschinenwelt ist wieder in Ordnung. Ich habe Hunger, muss noch alles aufräumen und wahrscheinlich auf den Schreck auch noch ein Prickelwasser trinken.
Aber es war ein produktiver Tag...soviel ist mal sicher.




Nachmittagsresultate

Der Unijersey von Aladina ist da...Juhuuu. Schöne Stöffchen...

Da ich den Stoff ja nun auch mal testen muss entstand diese czm Hotpants mit geänderten SM ohne Zwickel. Sie passt...das ist ja schonmal was. Allerdings hatte ich arge "Fadenabreissprobleme" mit den Overlockstichen. Das werde ich wohl mal mit in den Nähkurs nehmen. Und es ist schickes Ziergummi dran. Das gibt der Pants direkt eine schönere Form. ...ich muss ja lernen die perfekten "Schlübber" zu nähen...schließlich hat ja auch irgendwann die erste Lästerschwester Geburtstag und bis dahin muss das funzen :-P

Und ich habe Stoff für eine Jungs-Gemütlich-Hose zugeschnitten. Evtl komme ich heute Abend dazu, ihn zusammenzunähen.

Freitag, 17. August 2012

Schnibbeling

Ich war heute Nachmittag ausgesprochen fleißig. Mit Blick auf im Wasser planschende Kinder habe ich Schnittmuster übertragen, Nahtzugaben dazugegeben und geschnibbelt was die Schere hergab.

Und jetzt weiß ich auch warum wir soooo einen großen Tisch haben ;-). Und ich freue mich schon alles auszuprobieren....

Donnerstag, 16. August 2012

Näääähkurs

Herrlich war es...informativ und vor allem spannend. Und was habe ich alles gelernt...ei verbibsch...der helle Wahnsinn. Da hat doch meine Nähmaschine tatsächlich und in echt nen Fadenabschneider. Natalia hatte entdeckt, was ich vor 4 Wochen gesucht, nicht gefunden und als "ach is das doof" abgetan hatte. Und zack die Bohne da war er...der Faaaaadenabschneider. Toll! ...aber mal im Ernst; da freu' ich mich echt drüber. Is nämlich ultrapraktisch!

Ja und ich bin jetzt in der Lage ein Schnittmuster auf Backpapier zu übertragen! Jaha....das kann ich jetzt. Das war mir bisher irgendwie sehr nebulös...obwohl das eigentlich Kinderkram ist. Tja und ich weiß jetzt, wie man das SM richtig auf dem Stoff drapiert!
Und noch viel viel cooler ist, dass ich jetzt die Nahtzugabe "egal wie rund und hoch und tief und überhaupt der Schnitt ist" 1a mit * auf das Backpapier kriege. Coooooooool.

Und das allerbeste was ich gelernt habe ist dieses:
Einhalten...das kannte ich bisher nur, wenn Minizwerg mitten im Supermarkt "ich muss ma' Pippa Mama...gaaaaaanz dringend" ruft. Dann habe ich nämlich immer sehr vehement und bestimmt "einhalten" gesagt. Als ich dieses Wort auf dem SM fand war ich mehr als überfragt...einhalten? Ja was bitte schön?
....na das Hosenbein. Und das klappt. Funzt und geht; auch mit *.

Und dann...hüstel... habe ich gelernt, wie man die Stichlänge auch vernünftig einstellt.
"Wir wollen den Stoff ja nähen und nicht perforieren" sagte die Meisterin ihres Fachs. Und recht hat sie! Da bin ich nur bisher nicht "von alleine" drauf gekommen!

Meine 1001 Fragen wurden äußerst fachkundig beantwortet! Tausend Dank dafür Natalia ... das war wirklich spitze.

Zum guten Schluss habe ich noch eine "gebundene" Bettlektüre bekommen. Ich liiiiebe ja Dinge zum Nachlesen....muss ich ganz ehrlich sagen. Etwas in der Hand ist prima am Ende eines Kursabends.

Fazit: ich werde an mich halten und bis nächsten Donnerstag die cooooole Hose (die sie definitiv mal wird) nicht anrühren. Ich bin ja die Bastelkönigin. Hinkriegen tu ich alles...aber diesmal bitte richtig und fachkundig. Also bleibt das Ding liegen bis es weiter geht. Bis dahin muss ich die schwierige Bündchenfarbwahl noch mit mir ausdiskutieren.

Und die Hose....die zieh ich am nächsten Lästerschwestertreffen an....mit nem selbstgenähten Kinderschlübber drunter. Die finden die Mädels nämlich "so toll"....kicher.
Und wer mal ne richtig coole Hose sehen will, guckt mal bei einer der Schwestern vorbei und zwar hier


Eine Moira ohne Bündchen aber mit "eingehaltenem" Bein
Skript....Lesestoff

Sortierung die Letzte

Ich würde sagen, es ist alles ordentlich im Schrank!
...nur, um wieder umsortiert zu werden :-D

Heute Abend geht's zum Nähkurs....und zwar hier

Mittwoch, 15. August 2012

Tataaaaa

SM für die Hose!
Und Wäschegummi...ich nähe jetzt "Schlübber"...die kriegen meine Lästerschwestern zum Geburtstag.
...kleiner Insider; aber der musste mal raus :-P

Dienstag, 14. August 2012

Das Schnittmuster und ich

Wir lernen uns gerade erst kennen....die mindestens 1000 Linien und ich.
Damit wir uns nicht leid werden studiere ich die Striche jeden Tag ein bisschen.

Außerdem habe ich alle neuen Jerseystoffe bestimmt 10x...falls das reicht ;-) ... sortiert nur um sie daraufhin nochmal umzusortieren. Zur Entscheidungsfindung "welchen ich zuerst anschneide" hat das allerdings nicht geführt. Im Gegenteil; jetzt kann ich mich erst recht nicht entscheiden.

Ich hoffe auf Morgen...gute Nacht :-D

Stoff Rausch...

....endlich; Lieferung von Michas Stoffecke ist da...

Montag, 13. August 2012

czm Hot Pants

...diesmal die für die Großen. Also mit dem Ding ist alles schief gegangen, was möglich war.
Als ich zugeschnitten hatte fiel mir auf, dass ich ja gar kein Wäschegummi "zum Aufnähen" habe. Um ein Gummi einzuziehen hatte ich aber nicht genug Spiel im Stoff. Jetzt bin ich aber von der Bastelfraktion...also habe ich mir quasi noch ein Bündchen drangenäht. War auch gut gedacht...wenn ich es nicht falsch dran genäht hätte. Blöderweise gabs beim Auftrennen der 5cm Löcher...blauer Stoff und blauer Faden das konnte nicht gut gehen. Aber ich wollte mich nicht so einfach geschlagen geben lol
Den Riss habe ich mit diesem aufbügelbaren Flickenstoff gerettet...das Bündchen als Tunnel fürs Gummi festgenäht und dann war das Ding endlich fertig.

Das war echt ne Geburt... :-D

Wäschegummi habe ich in ganz Siegen nicht gefunden...also werde ich das SM verlängern...die Lieferung von Michas Stoffecke abwarten und es nochmal versuchen lol

SM czm hot pants
Stoff Jerseyreste vom Wollhuhn

Sonntag, 12. August 2012

V-Shööört

Fertig :-)
...und es passt. Es war gar nicht so schwer, von außen sieht's wirklich spitze aus und von innen...hüstel ... Ihr wisst schon; die Nähte. Aber egal. Der hellblaue Faden war auch nicht ganz so clever :-D

Stoff stammt aus der vom Wollhuhn geschickten Jerseystoffrestesammlng und das SM findet Ihr hier als FREEBOOK

Auf den folgenden Link clicken und dann bis zum V-Shööört scrollen :-)

V-Shööört


...bevor das Rätselraten losgeht warum dem kleinen Modell schon ein Schneidezahn fehlt: wenn Kinder aus dem Gitterbett klettern schleunigst Bett umbauen...sonst sieht's nämlich genau so aus :-(